Test & Vergleich

12 beliebte Fatburner im Test

Fatburner
von Susanne

Es gibt viele verschiedene Lösungen zur Gewichtsabnahme. Dazu gehören alle Arten von Pillen, Medikamenten und natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln. Diese sollen angeblich beim Abnehmen helfen oder zumindest die Gewichtsabnahme in Kombination mit anderen Methoden erleichtern.

So wirken Fatburner auf den Körper

  1. Verringerung des Appetits, wodurch Sie sich satt fühlen, so dass Sie weniger Kalorien zu sich nehmen
  2. Reduktion der Fett-Aufnahme, so dass Sie weniger Kalorien zu sich nehmen
  3. Erhöht die Fettverbrennung, damit mehr Kalorien verbrannt werden

TOP 12 der beliebtesten Gewichtsabnahme-Pillen

Folgende 12 Diät Präparate wurden von uns nicht persönlich getestet. Die Informationen wurden objektiv aus vertrauenswürdigen und medizinisch geprüften Stellen zusammengetragen. Alle Quellen finden ganz unten im Artikel. Meine persönlichen Erfahrungen mit Abnehm-Pillen, die wirken habe ich in “Susannes unglaubliche Erfahrungen mit Abnehmpillen” niedergeschrieben – zum Lesen lade ich Sie ganz herzlich ein!

1. Garcinia Cambogia-Extrakt

Garcinia cambogia wurde weltweit populär, nachdem sie 2012 in der Dr. Oz-Show gezeigt wurde. Es handelt sich um eine kleine, grüne Frucht, die wie ein Kürbis geformt ist. Die Schale der Frucht enthält Hydroxyzitronensäure (HCA). Dies ist der Wirkstoff im Extrakt von Garcinia cambogia, der als Diätpille vermarktet wird.

Garcinia Cambogia | 100% Natürlicher Fatburner und Appetitzügler | 60% HCA Hochdosiert | 90 Vegane...

Wie es wirkt: Tierstudien zeigen, dass es ein fettproduzierendes Enzym im Körper hemmen und den Serotoninspiegel erhöhen kann, was möglicherweise dazu beiträgt, den Heißhunger zu verringern (1).

Wirksamkeit: In einer Studie mit 130 Personen wurde Garcinia mit einer Pillenattrappe verglichen. Es gab keinen Unterschied im Gewicht oder im Körperfettanteil zwischen den Gruppen (2). Eine Überprüfung im Jahr 2011, die 12 Studien zu Garcinia cambogia untersuchte, ergab, dass sie im Durchschnitt über mehrere Wochen hinweg einen Gewichtsverlust von etwa 0,88 kg verursachte (3).

Nebenwirkungen: Es gibt keine Berichte über ernsthafte Nebenwirkungen, aber einige Berichte über leichte Verdauungsprobleme.

Fazit: Auch wenn Garcinia cambogia einen bescheidenen Gewichtsverlust verursachen kann, sind die Auswirkungen so gering, dass sie wahrscheinlich nicht einmal bemerkbar sind.

2. Hydroxycut

Hydroxycut gibt es seit mehr als einem Jahrzehnt und ist derzeit eines der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsabnahme weltweit. Es gibt verschiedene Arten, aber die häufigste wird einfach “Hydroxycut” genannt.

Muscletech Hydroxycut Pro Clinical, 72 Kapseln FID50050

Wie es funktioniert: Es enthält mehrere Inhaltsstoffe, die angeblich bei der Gewichtsabnahme helfen sollen, darunter Koffein und einige Pflanzenextrakte.

Die Wirksamkeit: Eine Studie zeigte, dass es über einen Zeitraum von 3 Monaten 9,5 kg an Gewichtsverlust verursachte (4).

Nebenwirkungen: Wenn Sie koffeinempfindlich sind, können Sie Angstzustände, Nervosität, Zittern, Übelkeit, Durchfall und Reizbarkeit verspüren.

Fazit: Leider gibt es nur eine Studie zu diesem Supplement und keine Daten zur langfristigen Wirksamkeit. Weitere Forschung ist erforderlich.

3. Koffein

Koffein ist die am häufigsten konsumierte psychoaktive Substanz der Welt (5). Es ist natürlich in Kaffee, grünem Tee und dunkler Schokolade enthalten und wird vielen verarbeiteten Lebensmitteln und Getränken zugesetzt. Koffein ist ein bekannter Stoffwechselverstärker und wird oft kommerziellen Gewichtsabnahmepräparaten zugesetzt.

Koffein Kapseln hochdosiert - 200mg Koffein - Qualität aus Deutschland - ohne Zusatzstoffe - kleine...

Wie es wirkt: Kurzzeitstudien haben gezeigt, dass Koffein den Stoffwechsel um 3-11% und die Fettverbrennung um bis zu 29% steigern kann (6).

Wirksamkeit: Es gibt auch einige Studien, die zeigen, dass Koffein beim Menschen einen mäßigen Gewichtsverlust verursachen kann (7).

Nebenwirkungen: Bei einigen Menschen können hohe Koffeinmengen Angstzustände, Schlaflosigkeit, Nervosität, Reizbarkeit, Übelkeit, Durchfall und andere Symptome verursachen. Koffein macht auch süchtig und kann die Schlafqualität beeinträchtigen. Es besteht wirklich keine Notwendigkeit, ein Ergänzungsmittel oder eine Pille mit Koffein einzunehmen. Die besten Quellen sind Qualitätskaffee und grüner Tee, die auch Antioxidantien und andere gesundheitliche Vorteile haben.

Fazit: Koffein kann kurzfristig den Stoffwechsel ankurbeln und die Fettverbrennung fördern. Allerdings kann sich schnell eine Toleranz gegenüber den Wirkungen entwickeln.

4. Orlistat

Orlistat ist ein pharmazeutisches Medikament, das verschreibungspflichtig verkauft wird.

HEXAL ORLISTAT HEXAL 60 mg Hartkapseln - 84 St Hartkapseln 08982497

Wie das Medikament wirkt: Diese Pille zur Gewichtsabnahme wirkt, indem sie den Abbau von Fett im Darm hemmt, so dass Sie weniger Kalorien aus Fett aufnehmen.

Wirksamkeit: Laut einer großen Überprüfung von 11 Studien kann Orlistat die Gewichtsabnahme um 2,7 kg im Vergleich zu Placebos erhöhen (8).

Andere Vorteile: Orlistat senkt nachweislich den Blutdruck leicht und senkt in einer Studie das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, um 37% (9).

Nebenwirkungen: Dieses Medikament hat viele verdauungsfördernde Nebenwirkungen, darunter lockerer, öliger Stuhl, Blähungen, häufiger Stuhlgang, der schwer zu kontrollieren ist, und andere. Es kann auch zu einem Mangel an fettlöslichen Vitaminen wie den Vitaminen A, D, E und K beitragen. Es wird gewöhnlich empfohlen, während der Einnahme von Orlistat eine fettarme Diät einzuhalten, um Nebenwirkungen zu minimieren. Interessanterweise hat sich eine kohlenhydratarme Ernährung (ohne Medikamente) als ebenso wirksam erwiesen wie Orlistat und eine fettarme Ernährung zusammen (10).

Fazit: Orlistat, kann die Fettmenge, die Sie aus der Diät aufnehmen, reduzieren und Ihnen beim Abnehmen helfen. Es hat viele Nebenwirkungen, von denen einige sehr unangenehm sind.

5. Himbeer-Ketone

Himbeerketon ist eine Substanz, die in Himbeeren vorkommt und für deren ausgeprägten Geruch verantwortlich ist. Eine synthetische Version von Himbeer-Ketonen wird als Ergänzung zur Gewichtsabnahme verkauft.

Exvital HimbeerKeton, 90 Kapseln in Premiumqualität, 100% pures Keton, Hochdosiert, 1er Pack (1x...

Wie es funktioniert: In isolierten Fettzellen von Ratten steigern Himbeer-Ketone den Fettabbau und erhöhen den Spiegel des Hormons Adiponectin, von dem angenommen wird, dass es mit der Gewichtsabnahme zusammenhängt (11).

Wirksamkeit: Es gibt keine einzige Studie über Himbeer-Ketone beim Menschen, aber eine Rattenstudie mit massiven Dosen zeigte, dass sie die Gewichtszunahme verringerten (12).

Nebenwirkungen: Sie können dazu führen, dass Ihre Rülpser nach Himbeeren riechen.

Fazit: Es gibt keinen Beweis dafür, dass Himbeerketone beim Menschen eine Gewichtsabnahme verursachen, und die Rattenstudien, die zeigen, dass sie wirken, verwendeten massive Dosen.

6. Extrakt aus grünen Kaffeebohnen

Grüne Kaffeebohnen sind einfach normale Kaffeebohnen, die nicht geröstet wurden.
Sie enthalten zwei Substanzen, von denen angenommen wird, dass sie bei der Gewichtsabnahme helfen, Koffein und Chlorogensäure.

Vihado Grüner Kaffee Extrakt - reine grüne Kaffeebohnen, 100 Kapseln, 1er Pack (1 x 34 g)

Wie das funktioniert: Koffein kann die Fettverbrennung steigern, und Chlorogensäure kann den Abbau von Kohlenhydraten im Darm verlangsamen.

Die Wirksamkeit: Mehrere Humanstudien haben gezeigt, dass Extrakt aus grünen Kaffeebohnen Menschen beim Abnehmen helfen kann (13). Eine Überprüfung von 3 Studien ergab, dass die Menschen durch die Nahrungsergänzung 2,5 kg mehr abnehmen konnten als durch Placebos (14).

Andere Vorteile: Grüner Kaffeebohnenextrakt kann helfen, den Blutzuckerspiegel zu senken und den Blutdruck zu senken. Er ist auch reich an Antioxidantien.

Nebenwirkungen: Es kann die gleichen Nebenwirkungen wie Koffein verursachen. Die darin enthaltene Chlorogensäure kann ebenfalls Durchfall verursachen, und einige Personen können allergisch auf grüne Kaffeebohnen reagieren (15).

Fazit: Der Extrakt aus grünen Kaffeebohnen kann einen mäßigen Gewichtsverlust verursachen, aber bedenken Sie, dass viele der Studien von der Industrie gesponsert wurden.

7. Glucomannan

Glucomannan ist eine Faserart, die in den Wurzeln der Elefantenjamswurzel, auch Konjak genannt, vorkommt.

Abnehmen mit Glucomannan aus der Konjak Wurzel - von Nature Love - 120 Kapseln. 4000mg je Tagesdosis...
Wie es funktioniert: Glucomannan absorbiert Wasser und wird gelartig. Es “sitzt” im Darm und fördert ein Völlegefühl und hilft, weniger Kalorien zu sich zu nehmen (16).

Die Wirksamkeit: Drei Humanstudien haben gezeigt, dass Glucomannan in Kombination mit einer gesunden Ernährung dazu beitragen kann, dass Menschen innerhalb von 5 Wochen 3,6-4,5 kg (8-10 Pfund) Gewicht verlieren (17).

Andere Vorteile: Glucomannan ist ein Ballaststoff, der die freundlichen Bakterien im Darm ernähren kann. Es kann auch den Blutzucker, das Blutcholesterin und die Triglyzeride senken und ist sehr wirksam gegen Verstopfung (18).

Nebenwirkungen: Es kann zu Blähungen, Flatulenz und weichem Stuhlgang führen und kann bei gleichzeitiger Einnahme einige orale Medikamente beeinträchtigen.
Es ist wichtig, Glucomannan etwa eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten mit einem Glas Wasser einzunehmen. Wenn Sie es ausprobieren möchten, hat Amazon eine gute Auswahl zur Verfügung.

Eine objektive Bewertung von Glucomannan finden Sie in diesem Artikel.

Fazit: Studien zeigen übereinstimmend, dass der Ballaststoff Glucomannan, wenn er mit einer gesunden Ernährung kombiniert wird, Menschen beim Abnehmen helfen kann. Es führt auch zu Verbesserungen bei verschiedenen Gesundheitsmarkern.

8. Meratrim

Meratrim ist ein relativer Neuling auf dem Markt für Diätpillen. Es handelt sich um eine Kombination aus zwei Pflanzenextrakten, die den Metabolismus von Fettzellen verändern können.

Wirksamkeit: Bislang wurde nur eine Studie zu Meratrim durchgeführt. Insgesamt wurden 100 adipöse Menschen auf eine strenge 2000-Kalorien-Diät gesetzt, entweder mit Meratrim oder einer Scheinpillenkur (19). Nach 8 Wochen hatte die Meratrim-Gruppe 11 Pfund (5,2 kg) an Gewicht und ca. 12 cm von der Gürtellinie abgenommen. Außerdem hatten sie ihre Lebensqualität verbessert und Blutzucker, Cholesterin und Triglyzeride gesenkt.

Nebenwirkungen: Es wurden keine Nebenwirkungen berichtet.
Für eine detaillierte Übersicht über Meratrim lesen Sie bitte diesen Artikel.

Fazit: Eine Studie zeigte, dass Meratrim eine Gewichtsabnahme verursachte und eine Reihe anderer gesundheitlicher Vorteile hatte. Die Studie wurde jedoch von der Industrie gesponsert, und es sind weitere Forschungsarbeiten erforderlich.

9. Grüner Tee-Extrakt

Grüntee-Extrakt ist ein beliebter Bestandteil vieler Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsabnahme. Das liegt daran, dass zahlreiche Studien gezeigt haben, dass das wichtigste Antioxidans in ihm, EGCG, die Fettverbrennung unterstützt.

Grüner Tee Extrakt - EGCG - 1000 mg - 90 Kapseln - Fettverbrennung - Energie -...
Wie es wirkt: Es wird vermutet, dass Grüntee-Extrakt die Aktivität von Noradrenalin erhöht, einem Hormon, das bei der Fettverbrennung hilft (20).

Wirksamkeit: Viele Studien am Menschen haben gezeigt, dass Grüntee-Extrakt die Fettverbrennung steigern und Fettverlust verursachen kann, insbesondere im Bauchbereich (21).
Nebenwirkungen: Grüner Tee-Extrakt wird im Allgemeinen gut vertragen. Er enthält jedoch etwas Koffein und kann bei koffeinempfindlichen Personen Symptome verursachen. Zusätzlich sollten alle gesundheitlichen Vorteile des Grüntee-Trinkens auch für Grüntee-Extrakt gelten.

Fazit: Grüner Tee und Grüntee-Extrakt können die Fettverbrennung leicht steigern und Ihnen helfen, Bauchfett zu verlieren.

10. Konjugierte Linolsäure

Konjugierte Linolsäure, oder CLA, ist seit Jahren ein beliebtes Ergänzungsmittel zum Fettabbau. Sie gehört zu den “gesünderen” Transfettsäuren und kommt in einigen fetthaltigen tierischen Nahrungsmitteln wie Käse und Butter von Natur aus vor.

Angebot
CLA 1000 mg Kapseln - CLA hochdosiert mit 3000 mg Tagesdosis, allergenfrei, 100 Kapseln konjugierte...
Wie es funktioniert: CLA kann den Appetit reduzieren, den Stoffwechsel ankurbeln und den Abbau von Körperfett stimulieren (22).

Wirksamkeit: In einer umfassenden Überprüfung von 18 verschiedenen Studien verursachte CLA einen Gewichtsverlust von etwa 0,1 kg pro Woche über einen Zeitraum von bis zu 6 Monaten (23). Einer anderen Übersichtsstudie aus dem Jahr 2012 zufolge können Sie mit CLA im Vergleich zu einer Scheinpille etwa 1,3 kg (3 Pfund) Gewicht verlieren (24).

Nebenwirkungen: CLA kann verschiedene Verdauungsnebenwirkungen verursachen und langfristig schädliche Auswirkungen haben, die möglicherweise zu Fettleber, Insulinresistenz und vermehrten Entzündungen beitragen können.

Fazit: CLA ist ein wirksames Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsabnahme, kann aber auf lange Sicht schädliche Auswirkungen haben. Die geringe Menge an Gewichtsverlust ist das Risiko nicht wert.

11. Forskolin

Forskolin ist ein Extrakt aus einer Pflanze aus der Familie der Minze, von der behauptet wird, sie sei wirksam beim Abnehmen.

Forskolin Coleus Forskohlii Extrakt 400 mg - 90 Vegane Kapseln
Wie es wirkt: Es wird vermutet, dass es den Gehalt einer Verbindung in den Zellen erhöht, die als cAMP bezeichnet wird und die Fettverbrennung anregen kann (25).

Wirksamkeit: Eine Studie an 30 übergewichtigen und fettleibigen Männern zeigte, dass Forskolin Körperfett reduziert und Muskelmasse erhöht, aber keinen Einfluss auf das Körpergewicht hat. Eine weitere Studie an 23 übergewichtigen Frauen ergab keine Auswirkungen (26).

Nebenwirkungen: Es gibt nur sehr wenige Daten über die Sicherheit dieses Nahrungsergänzungsmittels oder das Risiko von Nebenwirkungen.

Fazit: Die beiden kleinen Studien über Forskolin haben widersprüchliche Ergebnisse gezeigt. Es ist am besten, diese Nahrungsergänzung zu meiden, bis weitere Forschungen durchgeführt worden sind.

12. Bitterorange / Synephrin

Bitterorange F-Burner & Gallebitter für Magen + Darm + Leber + Fettverdauung 120 Kapseln....
Wie es wirkt: Synephrin hat ähnliche Mechanismen wie Ephedrin, ist aber weniger wirksam. Es kann den Appetit reduzieren und die Fettverbrennung deutlich steigern (27).

Eine Orangenart namens Bitterorange enthält die Verbindung Synephrin.
Synephrin ist mit Ephedrin verwandt, das früher eine beliebte Zutat in verschiedenen Pillenpräparaten zur Gewichtsabnahme war.

Inzwischen wurde Ephedrin jedoch von der FDA wegen schwerwiegender Nebenwirkungen als Inhaltsstoff zur Gewichtsabnahme verboten.

Die Wirksamkeit des Synephrins: Es wurden nur sehr wenige Studien zu Synephrin durchgeführt, aber in vielen Studien hat sich gezeigt, dass Ephedrin kurzfristig einen signifikanten Gewichtsverlust verursacht (28).

Nebenwirkungen: Wie Ephedrin kann Synephrin schwerwiegende Nebenwirkungen in Bezug auf das Herz haben. Es kann auch süchtig machen.

Fazit: Synephrin ist ein ziemlich starkes Stimulans und wahrscheinlich kurzfristig wirksam für die Gewichtsabnahme. Die Nebenwirkungen können jedoch schwerwiegend sein, so dass es nur mit äußerster Vorsicht angewendet werden sollte.

Verschreibungspflichtige Medikamente

Darüber hinaus gibt es viele verschreibungspflichtige Gewichtsabnahme-Pillen, die sich als wirksam erwiesen haben. Die gängigsten sind Contrave, Phentermine und Qsymia.

Laut einer neueren Übersichtsstudie aus dem Jahr 2014 funktionieren selbst verschreibungspflichtige Gewichtsabnahme-Pillen nicht so gut, wie man hoffen würde. Im Durchschnitt können diese beitragen bis zu 3-9% des Körpergewichts zu verlieren (29).

Denken Sie daran, dass dies nur in Kombination mit einer gesunden Diät zur Gewichtsabnahme möglich ist. Für sich allein sind sie wirkungslos und kaum eine Lösung für Fettleibigkeit. Ganz zu schweigen von ihren vielen Nebenwirkungen.

Eindeutige Gewinner aus dem Vergleich

  1. Gewichtsverlust: Glucomannan, CLA und Orlistat
  2. Erhöhte Fettverbrennung: Koffein und Grüntee-Extrakt

Allerdings muss ich wegen der unangenehmen Nebenwirkungen von Orlistat und wegen der schädlichen Auswirkungen auf die metabolische Gesundheit von CLA abraten. Bleiben noch Glucomannan, Grüntee-Extrakt und Koffein.

Sie können Ihrem Stoffwechsel einen kleinen Schubs geben und Ihnen helfen, ein paar Pfunde abzunehmen, aber damit hört es leider auf.

Der Verzicht auf Kohlenhydrate, der Verzehr von mehr Eiweiß und eine allgemeine gesunde Ernährung sind immer noch die besten Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren, und sie wirken besser als nur Diätpillen alleine.

Wissenschaftliche Studien
  1. Safety and Mechanism of Appetite Suppression by a Novel Hydroxycitric Acid Extract – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/12349913 (Stand 20.05.2020)
  2. Garcinia cambogia (Hydroxycitric Acid) as a Potential Antiobesity Agent – https://jamanetwork.com/journals/jama/fullarticle/188147 (Stand 20.05.2020)
  3. The Use of Garcinia Extract (Hydroxycitric Acid) as a Weight loss Supplement – https://www.hindawi.com/journals/jobe/2011/509038/ (Stand 20.05.2020)
  4. A Double Blinded- Randomized Clinical Study with “Weighlevel” – https://benthamopen.com/contents/pdf/TOALTMEDJ/TOALTMEDJ-2-1.pdf (Stand 20.05.2020)
  5. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9889511 (Stand 20.05.2020)
  6. Normal Caffeine Consumption – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/2912010/ (Stand 20.05.2020)
  7. Relationship Between Basal Metabolic Rate, Thermogenic Response to Caffeine, and Body Weight Loss Following Combined Low Calorie and Exercise Treatment in Obese Women – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/8061728/ (Stand 20.05.2020)
  8. Long-term Pharmacotherapy for Obesity and Overweight – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/15266516/ (Stand 20.05.2020)
  9. Long-term Changes in Blood Pressure Following Orlistat and Sibutramine Treatment: A Meta-Analysis – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/20025693/ (Stand 20.05.2020)
  10. A Randomized Trial of a Low-Carbohydrate Diet vs Orlistat Plus a Low-Fat Diet for Weight Loss – https://jamanetwork.com/journals/jamainternalmedicine/fullarticle/415539 (Stand 20.05.2020)
  11. Raspberry Ketone Increases Both Lipolysis and Fatty Acid Oxidation in 3T3-L1 Adipocytes – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/20425690/ (Stand 20.05.2020)
  12. Anti-obese Action of Raspberry Ketone – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/15862604/ (Stand 20.05.2020)
  13. Randomized, Double-Blind, Placebo-Controlled, Linear Dose, Crossover Study to Evaluate the Efficacy and Safety of a Green Coffee Bean Extract in Overweight Subjects – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22291473/ (Stand 20.05.2020)
  14. The Use of Green Coffee Extract as a Weight Loss Supplement: A Systematic Review and Meta-Analysis of Randomised Clinical Trials – https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2943088/ (Stand 20.05.2020)
  15. Cof a 1: Identification, Expression and Immunoreactivity of the First Coffee Allergen – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22722540/ (Stand 20.05.2020)
  16. Dietary Fiber and Energy Regulation – https://academic.oup.com/jn/article/130/2/272S/4686350 (Stand 20.05.2020)
  17. Colonic Health: Fermentation and Short Chain Fatty Acids – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16633129/ (Stand 20.05.2020)
  18. Colonic Health: Fermentation and Short Chain Fatty Acids – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16633129/ (Stand 20.05.2020)
  19. Efficacy and tolerability of a novel herbal formulation for weight management – https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1002/oby.20211 (Stand 20.05.2020)
  20. Green tea catechins, caffeine and body-weight regulation – https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0031938410000703 (Stand 20.05.2020)
  21. Effectiveness of Green Tea on Weight Reduction in Obese Thais: A Randomized, Controlled Trial – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/18006026/ (Stand 20.05.2020)
  22. Conjugated Linoleic Acid (CLA), Body Fat, and Apoptosis – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/11316347/ (Stand 20.05.2020)
  23. Efficacy of Conjugated Linoleic Acid for Reducing Fat Mass: A Meta-Analysis in Humans – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/17490954/ (Stand 20.05.2020)
  24. The Efficacy of Long-Term Conjugated Linoleic Acid (CLA) Supplementation on Body Composition in Overweight and Obese Individuals: A Systematic Review and Meta-Analysis of Randomized Clinical Trials – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21990002/ (Stand 20.05.2020)
  25. The Effects of Forskolin and Rolipram on cAMP, cGMP and Free Fatty Acid Levels in Diet Induced Obesity – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24520882/ (Stand 20.05.2020)
  26. Effects of Coleus Forskohlii Supplementation on Body Composition and Hematological Profiles in Mildly Overweight Women – https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2129145/ (Stand 20.05.2020)
  27. Effects of P-Synephrine Alone and in Combination With Selected Bioflavonoids on Resting Metabolism, Blood Pressure, Heart Rate and Self-Reported Mood Changes – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21537493/ (Stand 20.05.2020)
  28. Efficacy and Safety of Ephedra and Ephedrine for Weight Loss and Athletic Performance: A Meta-Analysis – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/12672771/ (Stand 20.05.2020)
  29. Long-term Drug Treatment for Obesity – https://jamanetwork.com/journals/jama/fullarticle/1774038 (Stand 20.05.2020)

Über den Autor

Susanne

Hallo, mein Name ist Susanne und bin 42 Jahre alt. Ich habe bereits 30kg in nur 4 Monaten abgenommen. Dabei musste ich weder hungern, verzichten noch einer komplizierten Diät folgen. Dabei hatte ich eine wirkungsvolle Unterstützung von einigen "Abnehmpillen" ohne die der Weg nicht so einfach wäre. Genau diesen Weg möchte ich mit Dir teilen und durch meine Geschichte Dich zum Nachmachen animieren!
[Wie ich das geschafft habe - Introartikel]

Einen Kommentar hinterlassen